KnygaPaieška (taip pat žinomas kaip DieBuchSuche) - visų knygų paieškos.
Mes ieškome daugiau nei 100 parduotuvių už savo geriausią pasiūlymą - prašome palaukti…
- Siuntimo išlaidas į Lietuva (keisti į GBR, USA, RUS, POL, EST, LVA, DEU)
Kurti iš anksto nustatytą

Visose knygose 9783639431254 - palyginkite kiekvieną

Įrašų Archyvas:
9783639431254 - Julia A. Jäger: Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit - Knyga

(?):

Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit (2012) (?)

Iš: VokietijaVokiečių knygųTai vaikų knygaNauja knygaatspausdinti
ISBN:

9783639431254 (?) arba 3639431251

, vokiečių kalba, Av Akademikerverlag Jun 2012, Minkštas, Naujas, atspausdinti
This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Soziale Gemeinschaften mit ihren Werten und Normen formen die Selbst kon zepte ihrer Mitglieder entscheidend. Im alltäglichen Leben und im Justiz sys tem wird mit Normverletzungen auf unterschiedliche Art und Weise um ge gangen. Wie lassen sich diese Reaktionen beschreiben Welche Rolle spielt die soziale Herkunft des Täters Welche Faktoren beeinflussen die Wahl von Sank tionsformen und Sanktionszielen Die Arbeit untersucht diese Frage stellung en im Kontext der sozialen Identitäts-Theorie und begibt sich damit auf wenig erforschtes Terrain. Die Autorin Julia A. Jäger leistet eine umfassende Ein führung in die theoretischen Hintergründe der Sozial- und Gerechtigkeits psy chologie, bereichert durch eine interdisziplinäre Perspektive. Der empirische Teil enthält eine methodisch fundierte Auswertung der komplexen Zusam menhänge von sozialer Identität und vergeltender Gerechtigkeit. Die Ergeb nisse werden im Kontext von Eigengruppen-Favorisierung und des Black-Sheep Effekts diskutiert. Das Buch richtet sich an WissenschaftlerInnen und Studierende der Sozial- und Gerechtigkeitspsychologie und verwandter Fächer wie der Politologie und Kriminologie. 148 pp. Deutsch
Daugiau…
Duomenys iš 2014-10-19 03:27h
ISBN (alternatyvus žymėjimas): 3-639-43125-1, 978-3-639-43125-4
Įrašų Archyvas:
9783639431254 - Julia A. Jäger: Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit: Normverletzungen - Bewertungen - Sanktionen - Knyga

(?):

Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit Normverletzungen - Bewertungen - Sanktionen (2012) (?)

Iš: VokietijaVokiečių knygųTai vaikų knygaNauja knyga
ISBN:

9783639431254 (?) arba 3639431251

, vokiečių kalba, 148 puslapiai, AV Akademikerverlag, Minkštas, Naujas
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Taschenbuch, Label: AV Akademikerverlag, AV Akademikerverlag, Produktgruppe: Book, Publiziert: 2012-06-25, Studio: AV Akademikerverlag
Raktiniai žodžiai: Frauen & Psychologie, Ich & die Anderen, Persönlichkeit, Probleme & Krankheiten, Therapien & Behandlungen, Bücher, Ratgeber, Psychologie & Hilfe
Duomenys iš 2014-10-19 03:27h
ISBN (alternatyvus žymėjimas): 3-639-43125-1, 978-3-639-43125-4
Įrašų Archyvas:
9783639431254 - Jäger, Julia A.: Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit - Knyga

(?):

Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit (?)

Iš: VokietijaVokiečių knygųTai vaikų knygaNauja knyga
ISBN:

9783639431254 (?) arba 3639431251

, vokiečių kalba, Av Akademikerverlag, Minkštas, Naujas
Nemokamas pristatymas
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Soziale Gemeinschaften mit ihren Werten und Normen formen die Selbstkonzepte ihrer Mitglieder entscheidend. Im alltäglichen Leben und im Justizsystem wird mit Normverletzungen auf unterschiedliche Art und Weise umgegangen. Wie lassen sich diese Reaktionen beschreiben? Welche Rolle spielt die soziale Herkunft des Täters? Welche Faktoren beeinflussen die Wahl von Sanktionsformen und Sanktionszielen? Die Arbeit untersucht diese Fragestellungen im Kontext der sozialen Identitäts-Theorie und begibt sich damit auf wenig erforschtes Terrain. Die Autorin Julia A. Jäger leistet eine umfassende Einführung in die theoretischen Hintergründe der Sozial- und Gerechtigkeitspsychologie, bereichert durch eine interdisziplinäre Perspektive. Der empirische Teil enthält eine methodisch fundierte Auswertung der komplexen Zusammenhänge von sozialer Identität und vergeltender Gerechtigkeit. Die Ergebnisse werden im Kontext von Eigengruppen-Favorisierung und des Black-Sheep Effekts diskutiert. Das Buch richtet sich an WissenschaftlerInnen und Studierende der Sozial- und Gerechtigkeitspsychologie und verwandter Fächer wie der Politologie und Kriminologie.148 S. 220 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, Softcover
Daugiau…
Duomenys iš 2014-10-19 03:27h
ISBN (alternatyvus žymėjimas): 3-639-43125-1, 978-3-639-43125-4
Įrašų Archyvas:
9783639431254 - Jäger, Julia A.: Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit: Normverletzungen - Bewertungen - Sanktionen - Knyga

(?):

Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit Normverletzungen - Bewertungen - Sanktionen (2012) (?)

Iš: VokietijaVokiečių knygųTai vaikų knygaNauja knygaatspausdinti
ISBN:

9783639431254 (?) arba 3639431251

, vokiečių kalba, AV Akademikerverlag, Minkštas, Naujas, atspausdinti
This item is printed on demand for shipment within 3 working days.
Duomenys iš 2015-09-24 17:32h
ISBN (alternatyvus žymėjimas): 3-639-43125-1, 978-3-639-43125-4
Įrašų Archyvas:
9783639431254 - Julia A. Jäger: Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit - Knyga

(?):

Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit (2012) (?)

Iš: VokietijaVokiečių knygųTai vaikų knygaNauja knygaatspausdinti
ISBN:

9783639431254 (?) arba 3639431251

, vokiečių kalba, AV Akademikerverlag Jun 2012, Minkštas, Naujas, atspausdinti
This item is printed on demand - Print on Demand Titel. Neuware - Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Soziale Gemeinschaften mit ihren Werten und Normen formen die Selbst kon zepte ihrer Mitglieder entscheidend. Im alltäglichen Leben und im Justiz sys tem wird mit Normverletzungen auf unterschiedliche Art und Weise um ge gangen. Wie lassen sich diese Reaktionen beschreiben Welche Rolle spielt die soziale Herkunft des Täters Welche Faktoren beeinflussen die Wahl von Sank tionsformen und Sanktionszielen Die Arbeit untersucht diese Frage stellung en im Kontext der sozialen Identitäts-Theorie und begibt sich damit auf wenig erforschtes Terrain. Die Autorin Julia A. Jäger leistet eine umfassende Ein führung in die theoretischen Hintergründe der Sozial- und Gerechtigkeits psy chologie, bereichert durch eine interdisziplinäre Perspektive. Der empirische Teil enthält eine methodisch fundierte Auswertung der komplexen Zusam menhänge von sozialer Identität und vergeltender Gerechtigkeit. Die Ergeb nisse werden im Kontext von Eigengruppen-Favorisierung und des Black-Sheep Effekts diskutiert. Das Buch richtet sich an WissenschaftlerInnen und Studierende der Sozial- und Gerechtigkeitspsychologie und verwandter Fächer wie der Politologie und Kriminologie. 148 pp. Deutsch
Daugiau…
Duomenys iš 2015-09-24 17:32h
ISBN (alternatyvus žymėjimas): 3-639-43125-1, 978-3-639-43125-4

9783639431254

Surasti visus turimus knygos ISBN numerį 9783639431254 greitai ir lengvai palyginti kainas ir užsisakyti iš karto.

Yra retų knygų, knygų ir dėvėtų knygų pavadinimas "Soziale Identität und vergeltende Gerechtigkeit: Normverletzungen - Bewertungen - Sanktionen (German Edition)" nuo Jäger, Julia A. visiškai išvardyti.

zwergenstübchen bücher das glück in der fremde suchen gehen oder bleiben texte